Persischer Reiskocher- Reis wie aus dem Iran

Die persische Küche ist weltweit bekannt – vor allem für den hervorragenden Reis. Ein sehr wichtiger Bestandteil ist der persische Duftreis oder auch Basmatireis genannt. Auch ich habe mich von diesen wunderbaren Reisgerichten verführen lassen: deshalb steht bei mir zuhause auch ein Persischer Reiskocher 

Warum gerade ein Persischer Reiskocher?

Persische Reiskocher sind mein persönlicher Favorit. Warum? Wegen der leckeren Kruste.

Reiskocher persischer Herkunft (also aus dem Iran) können das sogenannte Tahdig produzieren. Für alle, die sich nicht zutrauen das Tahdig im Topf zu kochen, kann ein persischer Reiskocher die optimale Lösung sein!

Leider gibt es nicht gerade viele Reiskocher, die das können. Meine erste Wahl ist deshalb der Pars Khazar. (Hier geht’s zu meinem Check)

Wie kann ich mit dem persischer Reiskocher Pars Khazar das Tahdig zubereiten?

Persisches Tahdig zuzubereiten dauert eine Weile, ist aber ganz einfach. Klicke einfach hier um meine Schritt für Schritt Anleitung zu lesen.

Wenn du mehr über Reiskocher im allgemeinen erfahren möchtest, besuche einfach meine Startseite.

Ist ein Iranischer Reiskocher preiswert?

Leider nein! Wie oben schon erwähnt, gibt es nicht viele Reiskocher die, eine Tahdig-Kruste kochen können. Die Preise für den Pars Khazar Reiskocher starten bei ca. 100,- Euro

Allerdings sollte an diese Stelle noch angemerkt werden, dass die meisten Perser ihren Reis ohne Reiskocher zubereiten! Wer also lieber selber das traditionelle Tahdig zubereiten möchte, kann im folgenden Video sicherlich hilfreiche Tipps finden. (Ich habe es auch ausprobiert, allerdings war ich nicht so erfolgreich wie die nette Dame im Video -> hier klicken für das Video)

Obwohl die Anleitung auf englisch ist, kannn man sie eigentlich ganz gut verstehen, da man ja einfach auf die Bilder achten kann.

Wer sollte keinen persischer Reiskocher kaufen?

Leute, die eine Kruste am Reis nicht mögen, sollten eher zu anderen Reiskochern greifen, da persische Reiskocher wie der Pars Khazar generell den Reis an der Außenseite ein wenig anbraten. In meiner Vergleichstabelle kannst Du dir einen guten Überblick über verschiedene Reiskocher machen.

Fazit

Wer also einen persischen Reiskocher sucht, ist mit dem Pars Khazar bestens bedient!

Allerdings ist der Spaß auch nicht ganz billig: um die 100 Euro kostet ein solcher persischer reiskocher.
Du möchtest lieber andere Reiskocher vergleichen? Dann klicke einfach hier für meine große Vergliechstabelle von Reiskochern.